, 8. städteregionale SV-Tag 2019
Kategorien: Alle

Der 8 städteregionale Schülervertretungstag 2019

Was ein toller SV-Tag 2019!

Am 12.03.2019 war es wieder so weit! Der SV-Tag stand vor der Tür.

200 Jugendliche SVler*innen und SV-Lehrer*innen haben einen tollen Tag mit uns zusammen im Aachener Tivoli verbracht.

Um 9:30 Uhr ging es los an der Anmeldung!

Nach der Anmeldung gab es von unserer Seite aus eine Begrüßung. Wir haben uns sehr gefreut dort den neuen Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier und die Bürgermeisterin der Stadt Aachen Frau Dr. Schmeer zu begrüßen!

Nach den Grußworten haben wir mit Herrn Dr. Grüttemeier und Frau Dr. Schmeer ein kurzes Interview über das Thema SV-Arbeit gehalten.

Eine Frage war z. B.,“Warum sollte man sich Ihrer Meinung nach in der SV einbringen?“, oder „Was finden Sie an der Arbeit der Schülervertretung so wichtig?“.

Beide haben nochmals betont, wie wichtig und gut Sie es finden, dass sich junge Menschen in der Politik engagieren.

Wir gratulieren noch einmal ganz herzlich der SV des Gymnasiums Herzogenrath, die die „Beste SV 2019“ geworden ist!
Natürlich gratulieren wir auch Platz 2 und 3: dem Daltongymnasium Alsdorf und dem Kaiser-Karls-Gymnasium.

Wir bedanken uns auch recht herzlich bei den anderen Schülervertretungen, die etwas eingereicht haben. Es war ein echt knappes Rennen!

Danach ging es für alle in die Regionalrunden, wo die Schüler*innen die Chance hatten sich mit anderen SV-Schüler/innen von verschiedenen Schulen auszutauschen.

In der halbstündigen Mittagspause haben manche Schüler*innen die Chance genutzt sich im Tivoli etwas umzuschauen oder einfach nur um sich mal kurz zu entspannen, denn danach ging es in die heiße Workshop Phase! In Workshops, wie „Rhetorik“ oder „Team und Verantwortung“, wurden die Schüler/innen von professionellen Referent/innen geschult.

Auch vom Bildungsbüro wurde dieses Jahr ein Workshop angeboten. Unser Kollege aus dem Handlungsfeld „Kein Abschluss ohne Anschluss“ hat den Workshop: „Irgendwas mit Autos…- Berufliche Orientierung in der Schule“ gehalten.

Um 15 Uhr war der SV-Tag auch schon zuende! Für die Schülerinnen und Schüler ging es nach Hause und für uns natürlich ans Aufräumen.

An dieser Stelle wollen wir uns auch nochmal für die Unterstützung der Kollegen*innen aus dem Bildungsbüro bedanken!

Alles in allem war es ein toller SV-Tag und wir hoffen, dass er euch/Ihnen genauso viel Spaß gemacht hat wie uns!

 

Unser Dank gilt ebenso allen Teilnehmern*innen für die guten Austauschgespräche und die produktive Mitarbeit in den Workshops!

Wir freuen uns im nächsten Jahr auf euch!

Bis dahin,

Euer Jupa-Team!

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen