Das geht! – Jugend und Politik im Dialog

Wir sind ein junges, dynamisches Team, bestehend aus drei Jugendlichen, die im Bildungsbüro (A43) der StädteRegion Aachen die Koordinationsstelle für Jugendpartizipation bilden.

Unsere drei Maxime sind Information & Motivation & Partizipation.

Gemeinsam wollen wir junge Menschen in ihrem Engagement fördern und fordern.

Hierfür bieten wir verschiedene Angebote an, wie Just 2.0 und arbeiten mit den unterschiedlichsten Kooperationspartnern zusammen.“

Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben (FSJ-P) im Bildungsbüro? Das geht!

Für uns ist gerade Halbzeit und wir freuen uns noch viel mehr auf die zweite Halbzeit unseres FSJs. Wir haben viel erlebt und noch viel mehr selbst gestalten dürfen. Schon jetzt steht fest, dass wir viele tolle Menschen kennenlernen durften und viele coole Erfahrungen gesammelt haben.
Wir durften mit Politiker_innen einen Livestream gestalten und mit vielen Jugendlichen aus der gesamten StädteRegion Ideen zur Bundestagswahl sammeln. Was genau in unserer zweiten Halbzeit passiert, bleibt ein Geheimnis! 
Jedes Jahr können zwei FSJler_innen neue Erfahrungen in der Koordinationsstelle sammeln und ihr Jahr selbst gestalten. Egal ob man politische, soziale oder ökologische Schwerpunkte legen möchte, alles ist möglich. 
Auch Du kannst solch ein Freiwilliger/ eine Freiwillige werden wenn Du…
im Sommer dein (Fach-)Abitur in der Tasche hast.
spätestens bis zum 01.09.2021 volljährig bist.
du politisch interessiert bist und du dich für Jugendliche engagierst.
die Zukunft in deiner Region Mitgestaltung möchtest.
 ein Organisationstalent bist.
Wenn auch Du ein Teil des Gasgeht! – Teams sein möchtest, dann bewirb Dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben im Bildungsbüro der StädteRegion Aachen!

Das FSJ beginnt voraussichtlich am 15. August 2021. Im Freiwilligen Sozialen Jahr wird ein Taschengeld gezahlt.

Schick uns Deine Bewerbung mit Lebenslauf, aktuellem Schulzeugnis, weiteren Zeugnissen (z.B. Praktika) und Zertifikaten bitte bis spätestens zum 31. März 2021.

Die Stellenausschreibung und den Link zur Online-Bewerbung findest du unter: www.staedteregionaachen.de/stellen

Noch Fragen? Dann wende dich an Nadejda Pondeva:

Tel. 0241 5198 – 4318 oder nadejda.pondeva@staedteregion-aachen.de

Blog

Dokumentation

IMG_0161

Das geht! ist ein Beteiligungsprozess: Wir wollen dir Beteiligungsmöglichkeiten aufzeigen und dir eine Diskussions- und Mitmachplattform bieten. Die Ergebnisse werden festgehalten: Dein Lob, deine Kritik und deine Forderungen werden direkt an die weitergeleitet, die entscheiden. Das wird nicht nur in der „Jupa-Timeline“ festgehalten, sondern auch an die Entscheidungsträger aus Deutschland und der EU weitergeben.

Du willst wissen, was wir alles schon erreicht und gemacht haben? Dann schau mal auf unserer Timeline nach!

 

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen