, SV-Tag@home 2021
Kategorien: Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, StädteRegion Aachen, Stolberg, Würselen

SV-Tag@home 2021

9. städteregionaler Schüler_innenvertretungstag

Was ein besonderer SV-Tag!

Am 16. April war es endlich soweit: der erste digitale SV-Tag begann pünktlich um 8:30 Uhr als SV-Tag@home.

130 Schüler_innen  und Lehrer_innen verbrachten mit uns ihren Freitag digital. Neben uns gab es bei der Gesprächsrunde „SV-Arbeit und Lernen auf Distanz“ noch vier weitere Gäste. Städteregionsrat Dr. Grüttemeier, Frau Oberbürgermeisterin Keupen, Herrn Bürgermeister Sonders und das BSV-Mitglied Lara Braun schenkten uns 1 ½ Stunden ihrer wertvollen Zeit, um mit allen Anwesenden ins Gespräch rund um die zwei Themen „Homeschooling“ und „SV-Arbeit“  zu kommen. Vor allem Frau Oberbürgermeisterin Keupen war davon überrascht, dass das Homeschooling mit einer Durchschnittsnote von 2,2 sehr gut bewertet wurde.

Nach der Gesprächsrunde ging es für alle Schüler_innen und Lehrer_innen in Austauschforen um sich untereinander besser kennenzulernen. Diese sind so toll verlaufen, dass wir in naher Zukunft ein ähnliches Angebot erneut ermöglichen möchten.

In der anschließenden Workshopphase konnten sich alle Schüler_innen zu folgenden Themen weiterbilden: Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement und SV-Basics. Es freut uns, dass alle die Workshops toll fanden und viel Neues lernen konnten.

Der letzte, aber auch spannendste Tagesordnungspunkt wartete auf alle nach der Mittagspause. Dort wurde nämlich die Beste SV der StädteRegion Aachen 2021 gekürt.

Wir gratulieren noch einmal ganz herzlich der SV des Inda Gymnasiums, welche die „Beste SV 2021“ geworden ist!

Natürlich gratulieren wir auch dem zweiten und dritten Platz: dem Käthe Kollwitz Berufskolleg und dem Gymnasium der Stadt Baesweiler.

Den Sonderpreis für Solidarität erhielt dieses Jahr die Heinrich Heine Gesamtschule für ihr besonderes Engagement gegen die eigene Schulschließung!

Allen anderen Bewerben danken wir für die tollen Bewerbungen und drücken ganz fest die Daumen für das nächste Jahr!

Pünktlich um 14 Uhr wurden alle in ihr verdientes Wochenende entlassen.

Nach einem tollen ersten digitalen SV-Tag bleibt uns nicht mehr viel mehr zusagen, als ein großes Dankeschön für das zahlreiche Einschalten!

An dieser Stelle wollen wir uns auch nochmal für die Unterstützung der Kollegen*innen aus dem Bildungsbüro bedanken!

Alles in allem war es ein toller SV-Tag und wir hoffen, dass er euch/Ihnen genauso viel Spaß gemacht hat wie uns!

Unser Dank gilt ebenso allen Teilnehmern*innen für die guten Austauschgespräche und die produktive Mitarbeit in den Workshops!

Wir freuen uns im nächsten Jahr auf euch!

Bis dahin

Euer DasGeht!-Team

 

, Beste SV 2021 gesucht!
Kategorien: Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, StädteRegion Aachen, Stolberg, Würselen

IHR seid gesucht!

Ihr setzt euch für eure Mitschüler_innen ein und mit euren Lehrer_innen ausseinander? Ihr passt den Schulalltag an dessen Schüler_innen an und nicht die Schüler_innen an den Schulalltag?

Ihr vertretet die Interessen der Schüler_innenschaft, bringt dessen Ideen und Wünsche in die Gremien der Schule ein und übernehmt die Ausarbeitung von Schulprojekten?

Dann suchen wir EUCH!

Trotz der Umstände der aktuellen Corona-Pandemie zeichnet die Koordinationsstelle Jugendpartizipation des städteregionalen Bildungsbüros auch in diesem Jahr wieder die Beste SV 2021 aus! Für diese Auszeichnung können sich die Schülervertreter_innen noch bis zum 28. Februar 2021 digital, mit einer Print- und/oder Videodokumentation, einer Powerpointpräsentation oder ähnlichem bewerben.

Wir werden aus allen Bewerbungen kurze Ausschnitte zusammentragen und für euch, eure Schüler_schaft und die Nachwelt festhalten. Ebenfalls können so eure SV- Projekte, Ideen und Strukturen vorgestellt und an andere Schülervertretungen weitergegeben werden und ihr könnt voneinander profitieren.  Natürlich wird euer Beitrag nur mit aufgenommen, wenn dies in eurem Interesse ist!

Also sichert euch euren Beitrag im Video-Clip oder ergattert mit eurer SV einen Platz auf dem Treppchen. Auf die drei bestplatzierten Schülervertretungen warten Geldpreise (1.Platz: 300 €, 2.Platz: 200 €, 3.Platz: 100 €).

Schickt Eure Bewerbungen per Post oder an folgende Emailadresse: jugendpartizipation@staedteregion-aachen.de 

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Bleibt Gesund!

Hinweis: Die Bekanntgabe der Gewinner findet am städteregionalen Schülervertretungstag (SV-Tag) 2021 statt.

Wie ihr euch bestimmt bereits denken könnt, kann der SV-Tag nicht wie üblich ablaufen, aus diesem Grund wird der SV-Tag unter dem Motto SV-Tag@Home digital stattfinden. Weitere Informationen werden zeitnah folgen!

 

, Jahresrückblick 2020
Kategorien: Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Monschau, Simmerath, StädteRegion Aachen

Alle Jahre wieder…

Ist ein Jahr vorbei und ein Jahreswechsel steht an. Der Jahreswechsel bedeutet für uns, dass die Hälfte unseres FSJs schon vorüber ist. Trotz der Corona-Pandemie und den vielen Einschränkungen, die ganz Deutschland dieses Jahr erlebt, können wir stolz zurückblicken und sagen, dass wir doch sehr viel erlebt haben.

Aber nun zurück zum Anfang des Jahres 2020 wo unsere Vorgängerinnen Melissa und Diana viel Tolles erlebt haben. Das Jahr hat mit drei neuen Projekten angefangen. Im Januar ging JUST 2.0 endlich an den Start und in Simmerath fand das erste Jugendforum mit guter Resonanz statt. Im März folgte die erste Jugendkonferenz in Eilendorf. Leider mussten Folgeveranstaltungen und das erste Jugendforum in Monschau aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Wir hoffen, dass wir im Sommer 2021 noch einmal an allen drei Orten einen tollen Start versuchen können.

Trotz allem wurde dieses Jahr die Beste SV 2020 gekürt. Zwar musste der da zugehörige SV-Tag ausfallen, aber die drei besten SVen haben trotzdem ihr Preisgeld erhalten.

Platz 1 Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Alsdorf

Platz 2 Städisches Gymnasium Eschweiler

Platz 3 Maria-Montessori-Gesamtschule in Aachen

Wir gratulieren nochmals den drei Schulen und bedanken uns bei allen Teilnehmenden aus dem letzten Jahr! Schon bald ist der Startschuss für die Beste SV 2021. Bleibt gespannt und macht mit!

Dann wurde es still, denn im ganzen Land fand der ersten Lockdown statt. Wir sowie unsere Vorgängerinnen wurden deshalb auf Instagram sehr aktiv und ließen viele Thementage sowie die erste digitale Themenwoche stattfinden. Für das tolle Feedback sowie die gute Teilhabe möchten wir uns bei Euch bedanken.

Das größte Projekt fand zu den Kommunalwahlen statt. Unser erster Livestream war ein riesen Erfolg! Mit allen nicht mehr zur Wahl stehenden Bürgermeistern der StädteRegion haben wir Euch das Amt des Bürgermeisters näher gebracht. Zusätzlich haben wir von allen Kandidatenvideos und Steckbriefe zur Vorstellung online gestellt.

 

Wir hoffen, dass Ihr genauso wie wir fünf, trotz der Corona-Pandemie viel Spaß im Jahr 2020 hatte. Wir wünschen Euch schöne Festtage und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr 2021!

Bleibt gesund, haltet zusammen, haltet Abstand!
Euer DasGeht! – Team 

 

, Städteregionstagswahlen 2020
Kategorien: Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, StädteRegion Aachen, Stolberg, Würselen

Städteregionstagswahlen 2020

Am 13. September 2020 wurde ein neuer Städteregionstag gewählt. Alle Bürger_innen der StädteRegion Aachen waren aufgefordert ihre Stimme abzugeben. Mit einer Wahlbeteiligung von 53,18% wurde ein neuer Städeregionstag gewählt.

Falls auch Du wissen möchtest was der Städteregionstag für Dich macht, schaue Dir das Erklärvideo hier an!

Dr. Grüttemeier, Tim (CDU)

Ein neuer Städteregionsrat wurde schon am 18. November 2018 gewählt. Mit einer Mehrheit von 52,60% wurde Dr. Tim Grüttemeier gewählt.

Wir wünschen unserem Städteregionsrat viel Glück, Erfolg und Spaß mit seinem neuen Städteregiontag!

, Kommunalwahl 2020
Kategorien: Monschau

Kommunalwahl 2020

Am 13. September 2020 waren Kommunalwahlen in Monschau.

Mit einer Wahlbeteiligung von 59,99% wurde in Monschau ein neuer Bürgermeister und Stadtrat gewählt. Zusätzlich durften alle Wahlberechtigten ihre Stimme für den Städteregionstag abgeben.

Einen Bürgermeister haben die Monschauer in der ersten Wahl, aufgrund der fehlenden Mehrheit, nicht gewählt. Deshalb wurde am 27.September eine Stichwahl veranstaltet. Mit einer Mehrheit von 51,67% wurde Silvia Mertens (Die Grüne) zur Bürgermeisterin gewählt. Wenn auch du wissen möchtest, was Silvia Mertens sich für die Jugendlichen in Monschau vorgenommen hat, dann klicke hier!

Wir wünschen der neuen Bürgermeisterin viel Glück, Erfolg und Spaß mit ihrem neuen Stadtrat ab dem 01. November 2020.

, Stichwahlen
Kategorien: Aachen, Monschau, StädteRegion Aachen, Würselen

Stichwahlen

Am 27. September finden in einigen Kommunen die Stichwahlen zu den Bürgermeister_innenwahlen statt.

Eine Stichwahl findet immer dann statt, wenn niemand eine absolute Mehrheit im ersten Wahldurchgang erzielen konnte. Dies ist in drei Kommunen der StädteRegion Aachen der Fall. Indiesen drei Kommunen findet am Sonntag, den 27. September 2020 eine Stichwahl zwischen zwei Kandidaten_innen statt.

In folgenden Kommunen wird gewählt:

  • Aachen
  • Monschau
  • Würselen

Zur Wahl stehen in Aachen Harald Baal (CDU) und Sibylle Keupen (Die Grünen).

In Monschau hat man am 27. September die Wahl zwischen Silvia Mertens (Die Grünen) und Margareta Ritter (CDU).

In Würselen stehen Stefan Mix (SPD) und Roger Nießen (CDU) zur Wahl.

Für weitere Informationen zu den einzelnen Kandidaten_innen stehen weiterhin die Steckbriefe und Vorstellungvideos hier zur Verfügung.

Falls Du nicht aus den oben genannten Kommunen kommst, hat deine Kommune am Sonntag, den 13.September 2020 einen Bürgermeister gewählt. Hier findest du eine Auflistung der neuen Bürgermeister, welche ab dem 01. November 2020 amtieren werden:

, Briefwahl
Kategorien: Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, StädteRegion Aachen, Stolberg, Würselen

Auch du willst wählen, aber kannst nicht am 13. September oder möchtest aufgrund des Corona-Virus zu Hause bleiben? Dann wähle per Briefwahl.

Wie bei allen Wahlen seit 1957 kann man auch bei den Kommunalwahlen 2020 per Briefwahl wählen.

Wie der Name schon verrät ist die Briefwahl eine Wahl unabhängig von Ort und Zeit.

Bei ihr wird der Stimmzettel vom Wähler_innen in einem verschlossenen Umschlag (Brief) zusammen mit einem Wahlschein in einem größeren verschlossenen Umschlag vor dem Wahltag in der Regel per Post an die Wahlämter (oder ggfs. auch an andere Behörden) versandt oder dort direkt abgegeben. Durch die Postlaufzeiten ist die Briefwahl hinsichtlich des Zeitpunkts der Stimmabgabe auf dem Stimmzetttel eine Voraus-Wahl.

Verfahren einer Briefwahl

Die Briefwahl muss mündlich oder schriftlich bei der zuständigen Wahlbehörde/ Gemeinde beantragt werden (etwa unter Benutzung der Wahlbenachrichtigung oder per Brief/Telefax/E-Mail). Macht das rechtzeitig, denn die Antragsfrist ist der 11. September 2020 um 18 Uhr. Im laufe der nächsten Tage erhältst du deine Stimmzettel per Post und schickst sie ausgefüllt zurück. Dabei musst du darauf achten den richtigen Stimmzettel in den richtigen Umschlag zu packen.

, Erstes Jugendforum Monschau
Kategorien: Monschau, StädteRegion Aachen

Erstes Jugendforum Monschau 

Du kommst aus Monschau, bist zwischen 14 und 21 Jahre alt und hast was zu sagen? Dann ist das hier genau das Richtige für Dich!
Denn nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung in Simmerath soll es auch in Monschau bald ein Jugendforum geben.

Genauso wie in Roetgen, Herzogenrath, Stolberg oder Eschweiler, sollst Du nämlich jetzt auch in Monschau eine Stimme bekommen.
Du bekommst die Chance, Deine Ideen einzubringen und so die Zukuft in Deiner Gemeinde mitzugestalten und wer weiß, vielleicht gibt es dann auch bald in Monschau ein Jugendgremium…

Um das rauszufinden und uns dafür einzusetzen laden wir Dich zusammen mit der Bürgermeisterin Margareta Ritter ‪am 30.03.2020 ab 18.00 Uhr‬ zum ersten Monschauer Jugendforum im Ratssaal des Rathauses ein!

Dort geht es in lockerer Runde darum, was Du Dir in Monschau wünschst, was Dich bewegt und welche Vorstellungen Du hast.
Also komm gerne mit deinen Freunden vorbei und bring deine Vorstellungen ein – wir freuen uns auf Dich!

 

, JUST 2.0 – Endlich ist es so weit!
Kategorien: Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, StädteRegion Aachen, Stolberg, Würselen

JUST 2.0 – Endlich ist es so weit!

Nach langer Vorbereitungs- und Planungsphase ist es nun so weit: Unser Projekt JUST 2.0 geht an den Start! Nachdem Herr Dr. Grüttemeier den Projektstart im letzten Städteregionsausschuss offiziell angekündigt hat, ist nun die Anmeldung hier auf dasgeht.de freigeschaltet.

Bei JUST 2.0 stellen sich alle teilnehmenden Politiker_innen in einem kurzen Steckbrief vor – wen Ihr begleiten möchtet und wie lange, entscheidet Ihr selbst.

Nun steht Euch nichts mehr im Weg, einen Einblick in die Politik der StädteRegion zu erhalten und zu verstehen, was hier in der Politik so abgeht.

Hier geht es zu den Steckbriefen. Nutzt Eure Chance und seid bei diesem coolen Projekt dabei!

Wir freuen uns auf Euch!

, 2019 Revue passieren lassen
Kategorien: Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, StädteRegion Aachen, Stolberg, Würselen

2019 Revue passieren lassen

Wir als Jupa-Generation 10 sind mittlerweile schon seit über 5 Monaten hier in der Koordinationsstelle und der Jahreswechsel jetzt bedeutet deshalb, dass es einfach schon fast Halbzeit ist, was unser FSJ angeht.

Uns kommt das allerdings gar nicht so vor, als wäre schon so viel Zeit vergangen und das liegt wahrscheinlich auch daran, dass ständig etwas Neues ansteht und es bei uns nie langweilig wird. Und weil eben auch 2019 wieder so viel los war, möchten wir das alte Jahr gerne noch einmal mit euch zusammen Revue passieren lassen:

Unsere Vorgänger-Generation ist in das letzte Jahr zunächst mit einer etwas verspäteten Klausurtagung (KT) mit der Bezirkschüler_innnvertretung (BSV) gestartet, wobei neben produktiver Arbeit auch der Spaß nicht zu kurz kam.

Anschließend standen ab Anfang des Jahres dann die Europawahlen am 26.05.2019 im Vordergrund und zur Vorbereitung darauf hat die Jupa-Generation 9 sowohl zwei DasGeht!-Veranstaltungen als auch zwei Food&Talk-Formate auf die Beine gestellt.

 

Inmitten dieser Vorbereitungen auf die anstehenden Wahlen fand im März auch wieder der alljährliche Städteregionale Schülervertretungstag (SV-Tag) im Tivoli statt. Der SV-Tag zählt zu den absoluten Highlights in unserem FSJ-P und das Format ist mit den Workshops, der Location, etc. auch 2019 wieder richtig gut bei Euch angekommen.

Im Mai stand dann neben den Wahlen auch noch ein weiteres Highlight – vor allem für die BSV – an, denn es fand der mittlerweile traditionelle Austausch zwischen BSV und der Verwaltungsspitze der StädteRegion statt: das Behördenleitungsgespräch (BLG). Bei diesem Treffen u.a. mit dem Städteregionsrat Herrn Dr. Grüttemeier hat das Jupa-Team wie in den Jahren zuvor die Moderation übernommen.

Das FSJ 2018/19 endete auch mit einem Highlight und zwar mit der Jugendbildungsfahrt nach Berlin, auch wieder mit der BSV. In diesem Rahmen stand u.a. auch die Besichtigung des Bundestags auf dem Programm.

Nach dem Generationenwechsel Anfang August ging es dann auch für uns als Generation 10 direkt im September mit der BSV auf Klausurtagung (KT) zu Beginn des Schuljahres 2019/20. Das war für uns die perfekte Gelegenheit die Bezirksvorstandsmitglieder (BeVoMis) besser kennenzulernen!

Auf die Einarbeitungsphase folgte dann auch am 08.11.2019 direkt die erste eigene Veranstaltung für uns als neue Jupas. „StädteRegion Jugend“ war unser Fachtag in der Reihe „10 Jahre Bildungsnetzwerke“ und Mitte November standen wir dann auch beim Abschlussfest dieser Reihe auf der Bühne. Das waren echt ein paar aufregende Wochen…

Die Zeit ist vor lauter Projekten nur so verflogen. Zu diesen Projekten gehörten auch unsere durchgeführten Planspiele „Die Daten sind frei“ und „Destination Europe“ mit der CIVIC GmbH und der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen e.V., die Weiterentwicklung von „JUST“ zu „JUST 2.0“ (Jugend im Städteregionstag), unsere Vorstellungen in Schulen, im Städteregionstag (SRT), bei der SV-Vollversammlung in Euskirchen und vieles mehr…

Auch mit der BSV, dem Ring politischer Jugend (RPJ) und den bestehenden Jugendgremien der StädteRegion (in Stolberg, Roetgen, Herzogenrath und Eschweiler) haben wir 2019 eng zusammengearbeitet und wir hoffen, dass das diese Jahr mindestens genauso gut funktionieren wird.

Auch mit der Entstehung neuer Jugendkonferenzen/ -foren hatten wir viel zu tun und da sind wir gespannt, wie sich das alles 2020 entwickeln wird.

Vor allem möchten wir uns nochmal bei allen herzlich bedanken die uns tatkräftig unterstützt haben!

Also, danke für das tolle Jahr 2019!

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen