, Bildungsfahrt 2019 Berlin
Kategorien: Roetgen, StädteRegion Aachen, Stolberg

Berlin wir kommen!

Vom 01.07.2019 bis zum 02.07.2019 fand unsere alljährliche Bildungsfahrt statt. Nach drei Besuchen in Brüssel und einem im Landtag war dieses Jahr der Bundestag an der Reihe. Mit dabei war die BSV, der Jugendbeirat Roetgen, das Jugendparlament Stolberg und die Jugend- und Auszubildenenvertretung der StädteRegion Aachen, die uns alle in diesem Jahr tatkräftig bei unseren Projekten und Veranstaltungen unterstützt haben.

Top motiviert startete unsere Reise schon um 04:30 Uhr am Aachener Hauptbahnhof. Nach einer langen Reise, wir saßen zufällig im Schlafabteil, kamen wir nach 8 langen Stunden am Berliner Hauptbahnhof an. Weiter ging es dann direkt in Richtung Bundestag. Hier erwartete uns ein Gespräch mit dem MdB Andrej Hunko (die LINKE), einem Mitarbeiter von MdB Claudia Moll sowie einem Mitarbeiter von MdB Rudolf Henke. Spannend waren die Fragen, die gestellt wurden: Wie hat sich das Klima im Bundestag seit 2017 verändert? Reicht Ihnen das Geld um ihre Mitarbeiter zu bezahlen? Haben sie sich schon einmal im Bundestag verlaufen? Wirklich spannend, was die drei uns zu erzählen hatten.

Weiter ging es dann im Paul-Löbe-Haus, in dem die Abgeordneten ihre Büros haben zu einem leckeren Mittagessen mit Aussicht auf die Spree.

Weiter ging es am nächsten Tag in aller Frühe. Nachdem wir nach einer kurzen Nacht aus dem Hostel ausgecheckt haben, wartete am Checkpoint Charlie die Ausstellung „BlackBox- Kalter Krieg“ auf uns. In dieser interaktiven Ausstellung hatten wir die Möglichkeit viel über die DDR zu erfahren.

Im Anschluss ging es direkt weiter zum Deutschen Dom. Hier hatten wir dank den Aachener Bundestagsabgeordneten eine Führung durch die Ausstellung „Wege-Irrwege-Umwege“ des Deutschen Bundestages. Interaktiv konnten wir hier alles über die Geschichte des Bundes von Adenauer bis Heute erfahren. Besonders cool war natürlich der nachgestellte Plenarsaal, in dem der ein oder andere natürlich noch ein Foto am Rednerpult gemacht hat!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Bundestagsabgerodneten Claudia Moll, Andrej Hunko und Rudolf Henke für die Möglichkeit, diese zwei schönen und aufregenden Tage in Berlin zu verbringen!

 

 

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen