, SV-Tag Workshopbeschreibung

SV-Tag Workshopübersicht 2020

Workshop

 

Beschreibung

 

Kommunalpolitik

Kommunalpolitik begegnet uns alltäglich und beeinflusst unsere Lebenswelt maßgeblich. Dennoch ist die Wahlbeteiligung bei Kommunalwahlen in der Regel geringer und hat für viele Bürger einen niedrigeren Stellenwert. 

Wir zeigen Euch, wie spannend Kommunalpolitik sein kann: In unseren Crashkursen lernt Ihr mehr über das Aufgabengebiet der Kommunalpolitik kennen und welche Vorraussetzungen man braucht, um in den Stadtrat zu kommen. 

Außerdem könnt Ihr im Rahmen unseres Workshops Ideen für eure Schule ausarbeiten. So könnt ihr Euer Schulleben selbst gestalten und Eure Ideen zu konkreten Vorschlägen werden lassen.

Dies wollen wir mit Euch in zwei Stunden im Rahmen des SV-Tags machen. Wir, der Verein Politik zum Anfassen e.V., macht seit 2006 mit politischer Bildung und Medienprojekten jungen Menschen Lust auf Demokratie. Habt auch ihr Lust darauf?

 

Rhetorik – Ich hab‘ da noch was zu sagen!

Schülervertretungen repräsentieren die gesamte Schülerschaft einer Schule. Und gerade deshalb ist es wichtig, dass man Argumente und Positionen überzeugend darstellen kann. Vor allem Schülersprecherinnen und Schülersprecher stehen oft im Austausch mit der Schulleitung oder Eltern. Hier ist umso wichtiger zu wissen, wie man in solchen Gesprächen präzise und verständlich argumentiert. Ihr wollt mehr dazu wissen und lernen, wie man überzeugend wirkt und spricht? Dann ist der Rhetorik-Workshop genau das Richtige für Euch. Von den Referent/innen bekommt Ihr erste Tipps und Tricks an die Hand, wie Ihr zielgerichtet und strukturiert Eure Argumente vortragen könnt.

 

Öffentlichkeitsarbeit – Her mit dem Fame! Grundlagen einer gelungenen Öffentlichkeitsarbeit

Wer kennt es nicht: Ihr habt viel Zeit und Mühe in die Planung einer spannenden, wichtigen Aktion gesteckt, aber am Veranstaltungstag herrscht schon wieder gähnende Leere an eurem Stand. Ihr schreibt einen interessanten Bericht über die letzte Konferenz, aber kaum einer liest ihn. Das nervt und muss nicht sein! Mit einer guten Öffentlichkeitsarbeit wirkt ihr Demotivation und Frust entgegen. Wie das neben dem Schulalltag mit ein paar einfachen Tipps & Tricks gelingen kann, wird euch in diesem Workshop gezeigt. An praktischen Beispielen erkennt ihr, wie ihr gekonnt Offline- und Onlinemedien nutzt, um euer Schulengagement ins richtige Licht zu rücken.

 

Projektmanagement – Packen wirs an!

Ihr wollt eine Unterstufendisko organisieren und wisst nicht genau wie? Euer letztes Projekt ist nicht ganz so gelaufen, wie ihr es euch vorgestellt habt? Dann seid ihr hier genau richtig, denn dieser Workshop bietet euch die wichtigsten Informationen zu Basics im Projektmanagement. Ihr lernt, wie ihr ein Projekt überlegt vorbereitet, durchführt und effektiv nachbereitet.

 

Rechte und Pflichten einer SV – Das könnt, dürft und müsst Ihr tun

Viele SVen planen Feste, Turniere und Verteilaktionen zu Valentinstag, Ostern oder Nikolaus. Doch was sind eigentlich die Aufgaben einer SV? Wo liegt der eigentliche Sinn von SV-Arbeit und welche Mittel stehen den SVen hierfür zur Verfügung? Hier lernt ihr, wo eure Mitbestimmungsrechte liegen, welche Aufgaben eine SV in der Schulgemeinschaft hat – einfach alles was ihr machen dürft, aber auch machen müsst.

 

Alemannia Aachen

Ein Schülervertretungstag am Tivoli ohne Alemannia Aachen? Das geht natürlich nicht! Neben einer Stadionführung wird es verschiedene Themenrunden zu Fairplay und Gewalt im Sport geben. Auch das Fanprojekt der Alemannia wird hier thematisiert. Passen Sport und Politik zusammen? Findet es heraus!

 

SV-Allround

Der Workshop für alle, die sich nicht nur für ein Thema interessieren, sondern einen Gesamtüberblick über die verschiedenen Inhalte erlangen möchten. SV-Allround umfasst die vier grundlegenden SV-Themenschwerpunkte (Finanzen, Projektmanagement und Rechte/Pflichten, Öffentlichkeitsarbeit). Darüber hinaus bietet dieser Workshop auch besonders neuen Schülervertreter/innen eine gute Grundlage, um in die SV-Arbeit einzusteigen und von Anfang an aktiv mitzuarbeiten.

 

Team und Verantwortung

Wo mehrere Menschen zusammenarbeiten, ist Teamwork angesagt! Als Schülervertreter seid Ihr nicht nur gewählte Vertreter der Schüler, sondern auch Teil eines Teams. Funktioniert da die Kommunikation und Aufgabenverteilung nicht, kommt es schnell zum Streit. Besonders als Schülersprecher müsst Ihr aber auch viel Verantwortung übernehmen und darauf achten, dass alle gehört und miteinbezogen werden. Was Kommunikation und Gesprächsverantwortung mit Teamarbeit zu tun hat, das erfahrt Ihr in diesem Workshop.

 

Gendering und Geschlechteridentitäten

Gendergerechte Sprache: nicht viel wird privat und öffentlich so hitzig und emotional diskutiert. Dabei geht es im großen und ganzen gar nicht um sprachliche Einschränkungen, sondern darum, Aussagen zu präzisieren und niemanden mehr unbewusst zu diskriminieren bzw. auszuschließen.

Dies ist ein Workshop der nicht mit dem Finger auf andere zeigt, sondern über Vorteile, Nachteile und Kritik aufklärt, gleichzeitig aber auch Platz für Meinungen und Anmerkungen lässt und so keinen belehrenden, sondern einen informativen Einstieg in Gendergerechte Sprache bietet.

 

 

Workshop für SV-Lehrer/innen

 

 

Dieser Workshop ist speziell für die SV-Lehrerinnen und Lehrer.

 

Zusatz Workshop für SV-Lehrer/innen: Vorstellung des OPENION-Programms 

Wir werden nicht als Demokratinnen und Demokraten geboren. Demokratie muss in jeder Generation neu gelernt werden. Welchen Beitrag kann Schule in diesem Zusammenhang leisten?

Dieser Workshop bietet:

  • einen Kurzüberblick zu zentralen Anforderungen schulischer Demokratiebildung,
  • Möglichkeiten, eigene Ansätze bzw. Projekte in diesem Bereich zu reflektieren,
  • Anregungen für Weiter- und Neuentwicklungen in den Handlungsfeldern Unterricht, Schulleben und außerschulische Kooperationen
  • einen Überblick zu Fortbildungs- und Unterstützungsangeboten im Bereich Demokratiebildung,
  • Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.
Image-Building

Orientierungslosigkeit, bestehende Einflüsse des Umfelds überwinden, das Bauchgefühl zum Leben erwecken, Werte herausfinden, Emotionen in den Griff bekommen und Klarheit schaffen. Der Einfluss der Soziale Medien auf das Selbstbewusstsein. Eine kreative Bewerbung gestalten.

Du hast keinen Bock mehr auf Schule, Du bist orientierungslos, der Eine sagt „Mach eine Ausbildung“, der Andere „Geh zur Uni“. Du weißt nicht, welche Richtung du einschlagen sollst und Du fühlst dich missverstanden und im Stich gelassen? Du denkst an Veränderung, aber Du weißt nicht, welche Richtung Du einschlagen sollst?

Um all diese Fragen dreht sich der Workshop „Image-Building“.
Wie bewerbe ich mich richtig? Wie soll meine Bewerbung aussehen?
Was hat es mit Deiner Körpersprache auf sich und wie verhalte ich mich bei einem Bewerbungsgespräch?
Welchen Einfluss haben die sozialen Medien auf mein zukünftiges Berufsleben?

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen