, Sozialkonferenz der Stadt Aachen 07.09.18
Kategorien: Alle

Sozialkonferenz der Stadt Aachen

Am 07.09.2018 haben wir auf der Sozialkonferenz der Stadt Aachen gemeinsam mit der VHS Aachen und einem Input-Vortrag vom Landesjugendring zwei Workshops zum Thema Jugendpartizipation und Jugendbeteiligung abhalten dürfen. Durch die bunte Mischung der Mitglieder/innen der Workshops konnten vielseitige Meinungen, Ideen, Wünsche und Forderungen diskutiert werden. Die Beteiligten waren unter anderem Schulleiter/innen, Mitarbeitende verschiedener Fachbereiche der Verwaltung der Stadt sowie StädteRegion Aachen,  Leiter/innen von offenen Türen (OT), teilnehmende Jugendliche aus dem Jugendforum der OT-Josefshaus sowie weitere interessierte Akteure.

Im Fokus standen vorerst bestehende positive und negative Erfahrungen im Bereich der Jugendpartizipation, wie die Akteure Jugendliche mit in ihre Arbeit einbeziehen bzw. wie Sie diese erreichen. Des Weiteren haben wir über den sogenannten „Idealfall“ von Beteiligungsmöglichkeiten für junge Menschen diskutiert und was die Stadt bzw. StädteRegion tun können um diesen „Idealfall“ weiter auszubauen und zu verwirklichen.  Besonders beeindruckt waren wir von der Bereitschaft der Akteure Verantwortung und Mitspracherechte an Jugendliche zu übertragen und abzugeben. Vor allem im Bereich der schulischen Jugendbeteiligung wird viel mehr Teilhabe und Mitbestimmung der Jugendlichen gefordert. Im Sinne einer demokratischen Schulgemeinschaft sollen Jugendliche mehr an der Organisation, den Lerninhalten und schulischen Aktivitäten teilhaben und bereits früher und intensiver über außerschulische Beteiligungsformate informiert werden.

Anbei möchten wir Euch einige Einblicke in die Auswertung und Ergebnisse der Workshops geben.

Auswertung und Ergebnisse 

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen