, Menschen begegnen sich in Aachen Ost

Generationsübergreifendes Projekt „Menschen begegnen sich in Aachen Ost“

Antragsteller: OT Josefshaus – Jugendbüro Aachen Ost

Projektbeschreibung

Wir begleiten Senioren aus unserem Stadtteil bei einem Spaziergang durch das Ostviertel (Kennedypark) um ihnen in der Dunkelheit die Angst zu nehmen, das Haus zu verlassen. Wir wollen diesen Spaziergang und weitere Treffen nutzen, um uns über Ängste und Vorurteile auszutauschen

Was ist eure Motivation?

Da so viele Vorurteile über das Ostviertel im Umlauf sind, wollen wir den älteren Menschen einen besseren Eindruck vermitteln. Wir wollen dazu beitragen, dass die Senioren ihre Ängste im Sozialraum Ost abbauen. Außerdem wollen wir herausfinden, woher die Vorurteile und Ängste stammen.

Bewilligte Fördersumme: 150,-€

Link zum Jugendbüro: http://www.ot-josefshaus.de/jugendbuero.htm

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen