, Greenteam

Greenteam

Antragsteller: Die Sozialwissenschaftskurse der Realschule Baesweiler

Projektbeschreibung

In dem Projekt „Greenteam“  geht es um Umweltschutz und  Rohstoffeinsparung.

Die Schüler/innen  der Sozialwissenschaftskurse der Realschule Baesweiler möchten mit den Fördermitteln 500 Stoffbeutel kaufen und diese mit Stoffmalfarbe selbst bedrucken. Diese sollen an einem Aktionstag vor möglichst vielen Geschäften in Baesweiler  von unseren Aktivisten  verteilt werden. Jeder Kunde kann/darf einen selbstbestimmten Preis für den Stoffbeutel geben. Gleichzeitig soll auf dem Marktplatz während des Wochenmarkts ein Info- und Verkaufsstand über die Aktion informieren.

Ziel des Projekts „Greenteam“ ist es, so viele Plastikeinkaufstüten und Plastikverpackungstüten wie möglich aus Baesweiler verschwinden zu lassen und diese gegen Einkaufsstoffbeutel aus 100% recycelter Baumwolle zu ersetzen.

Was ist eure Motivation?

Zentrale Themen die die Schüler/innen dazu bringen dieses Projekt zu starten ist das Einsparen von Rohstoffen, der Umweltschutz durch die Reduzierung von Plastikmüll, sowie der Schutz und die Unterstützung des tropischen  Regenwaldes.

Insbesondere sollen eventuelle Gewinne eingesetzt werden, um die tropischen Regenwälder zu pachten und vor Abholzung und Ausbeutung zu schützen.

Für die Kommune Baesweiler wird gehofft, dass am Ende der  Aktion viele Bürger/innen  Rohstoffe eingespart und gleichzeitig doppelt durch ihren Erwerb einer  100% recycelten Baumwolleinkaufstasche die Umwelt geschützt haben.

Bewilligte Fördersumme: 400,- €

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen