, Culture Couch

Culture Couch

Antragsteller: Aber Hallo e.V.

Projektbeschreibung

Musiker, Bands, Poetryslamer etc. erhalten bei der sogenannten „CultureCouch“ – Session die Möglichkeit in gemütlicher und persönlicher Atmosphäre im JugendKulturRaum von „Aber Hallo“ aufzutreten. Der Raum bietet alle Möglichkeiten für Bands und andere Künstler ihr Lineup oder ihre Performance aufzuführen.  Die „CultureCouch“ soll eine Serie mehrerer Sessions sein und bspw. Bands animieren ihr LineUp für kleines Publikum, z.B. unplugged, zu spielen. Ebenso sollen spontane Auftritte, auch spartenübegreifend, möglich sein. Wir sind ehrenamtlich im Jugendzentrum aktiv und werden die Veranstaltungsreihe planen, organisieren, bewerben und durchführen. Dazu werden wir gezielt Künstler verschiedener Sparten zu den Sessions einladen. Ziel der Veranstaltung ist es, langfristig ein interessantes Kulturangebot im Jugendzentrum zu etablieren und dies als Jugendteam eigenverantwortlich zu gestalten.

Was ist eure Motivation?

Wir möchten Künstler verschiedener Sparten und Kulturen zusammen zu führen. Unseren eigenen Bekanntenkreis an Künstlern erweitern. Newcomern helfen neue Kontakte zu knüpfen und Auftrittsgelegenheiten zu bieten. Weiterhin wollen wir Begegnungen zwischen unterschiedlichen Jugendgruppen ermöglichen.
Wir sind eine Gruppe von 4-5 jungen Erwachsenen und möchten unser Engagement und unsere Fähigkeiten aktiv in die Jugendkulturarbeit einbringen.

Bewilligte Fördersumme: 200,- €

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen