, 1. Weltkrieg – Was haben wir daraus gelernt?
Kategorien: StädteRegion Aachen

1. Weltkrieg – Was haben wir daraus gelernt?

Die Regierungspräsidentin der Bezirksregierung Köln, Frau Walksen, hat zu einem Werkstattgespräch mit dem Titel „Europa – erinner Dich – Was haben wir auf dem Beginn des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren gelernt?“ eingeladen. Das Werkstattgespräch fand im Mediensaal im Haus der StädteRegion Aachen statt.
Schülerinnen und Schüler von drei Schulen aus der StädteRegion Aachen haben mit multimediale Projekten das Thema 1. Weltkrieg behandelt. Dabei sind eindrucksvolle Videos und Ausstellungswände entstanden. Drei der beteiligten Schülerinnen sprachen  mit den politischen Amtsträgerinnen und Amtsträgern in einer Podiumsdiskussion über die Projektarbeit und den traurigen Fakt, dass trotz der beiden Weltkriege auch noch heute Kriege in der Welt herrschen.

Werkstattgespräch 1. WK

Mit dabei waren u. a. (v. l. n. r.) Städteregionsrat Helmut Etschenberg, die Freiwilligendienstleistenden im Bildugsbüro Pascal Jonek und Yannick Folsche, Vertreter des Vorstandes der Bezirksschülervertretung Eike Schäfer und Conny Schmetz, Regierungspräsidentin der Bezirksregierung Köln Gisela Walksen, Mathilde Lettinga (auch Bezirksschülervertretung und Thomas Kutschaty, Justizminister Nordrhein-Westfalens.

StädteRegion Aachen

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert. Der Inhalt dieses Projektes gibt nicht notwendigerweise den Standpunkt der Europäischen Union oder der Nationalagentur JUGEND für Europa wieder und sie übernehmen dafür keine Haftung.


StädteRegion Aachen